DOOMIAN #013: Hearts Fear

DOOMIAN bei iTunes / Spotify / RSS-Feed / Twitter


Hört, Hört! Die 13. Folge von DOOMIAN ist da und es hat gar nicht weh getan. Mein anfängliches Lampenfieber, das ich vor und auch während der ersten Gespräche hatte, ist inzwischen gänzlich verflogen. Ich finde auch immer mehr Gefallen an den Vorgesprächen. Von knackigen 5 Minuten bis zu einer Stunde war bisher alles dabei. In diesen Vorgesprächen unterhalte ich mich mit meinen Gästen nicht über ihre Themen — die erfahre ich tatsächlich erst, wenn ich während der Aufnahme danach frage — nein, es ist eher ein gegenseitiges Beschnuppern, woraus nicht selten interessante Diskussionen entstehen.

Im Nachhinein finde ich es manchmal schade, diese Vorgespräche nicht aufgenommen zu haben und euch zur Verfügung stellen zu können, aber dennoch möchte ich es so beibehalten: Was mir Gäste vor oder auch nach der Aufnahme (ja, es gibt auch ein Nachgespräch) erzählen, wird nicht aufgezeichnet und von mir vertraulich behandelt.

In dieser Folge spreche ich mit meinen Gästen u.a. über Spielsucht und -verhalten in Bezug auf F2P-Titel, fehlende Anerkennung vermeintlich guter Spiele, Arbeitslosigkeit, Spielen in der Partnerschaft, Crafting-Funktionen in Videospielen und vieles mehr. Ich hatte viel Spaß und hoffe, ihr werdet den auch haben. Sollte dem so sein, bewertet und rezensiert bitte DOOMIAN bei iTunes, kommentiert, herzt und teilt diese und zukünftige Folgen im sozialen Netzwerk eurer Wahl. Danke.

Mitmachen? Wer sich mit mir im Zuge von DOOMIAN unterhalten möchte, kann sich jederzeit formlos bei mir melden. Das geht über eine Privatnachricht auf Twitter oder alternativ via E-Mail. Ich benötige nur den Vornamen und das Alter. Nach der gemeinsamen Terminfindung findet das Gespräch im Desktop-Browser via Zencastr statt. Der Gast benötigt lediglich ein Mikrofon oder Headset, im Zweifelsfall reicht aber auch ein Handy-Kopfhörer oder ein internes Mikro im Notebook. Achtung: Das Thema erfahre ich immer erst bei der Aufnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.